Die Rückkehr der offenen Immobilienfonds (BILDERSTRECKE)

Niedrige Zinsen und eingetrübte Konjunkturaussichten lassen Anleger in den sicheren Häfen der Investmentbranche Schutz suchen. Und obwohl das Renommee von offenen Immobilienfonds lange Zeit tiefe Kratzer im Lack hatte – Sie erinnern sich, da war doch mal etwas mit Schließungen der Fonds – locken die „Betongold-Fonds“ aktuell mit steigenden Erträgen bei moderaten Kurzschwankungen. Fondsprofessionell

Kommentare sind geschlossen.

In Kooperation mit der
INTER Versicherungsgruppe