Zitat des Tages – Die Kostenauswirkung von Gesundheits-Apps – 12.09.2019

„Sicherlich wird es anfänglich bei Diagnose und Therapie zu Kostensteigerungen kommen, aber je mehr sich die Digitalen Möglichkeiten erweitern, werden sie besser zu nutzen sein und die Kosten sinken. Es ist ein Blick in die Glaskugel, aber ich sehe die Chance, dass die Kosten sinken können.“

So äußerte sich Dr. Marcus Kremer, Vorstand der Continentale Krankenversicherung AG, auf dem diesjährigen PKV-Forum, auf dem unter anderem die digitale Entwicklung im Bereich der Gesundheits- und Lifestyle-Apps thematisiert wurde. Sollen Krankenversicherer wirklich für die Kosten derlei Apps aufkommen so sie ärztlich verordnet wurden? Eine interessante Fragestellung, deren abschließende Beantwortung sicherlich noch ausstehen dürfte. Versicherungswirtschaft-heute

Kommentare sind geschlossen.

In Kooperation mit der
INTER Versicherungsgruppe