Wie ist der Stand der Dinge beim „Standard-Riester“?

Einfacher und transparenter sollte er sein und daneben auch noch kostengünstiger, der Standard-Riester. Groß waren die Pläne der Bundesregierung diese immer wieder in die Kritik geratene Altersvorsorge neu zu beleben und dadurch mehr Deutsche zum Sparen in ein Riester-Produkt zu überzeugen. Nun hat die Bundestagsfraktion der FDP erneut mittels einer aktuellen Anfrage an die Bundesregierung herausfinden wollen, wie der Stand der Dinge bei den Maßnahmen zur Umsetzung des Standard-Riesters ausschaut. procontra-online

Kommentare sind geschlossen.

In Kooperation mit der
INTER Versicherungsgruppe

%d Bloggern gefällt das: