Zitat des Tages – Silent Cyber – 26.03.2019 (INTERVIEW)

„Versicherer werden davon mitunter überrascht, mit negativen Auswirkungen auf ihre Ergebnisse. Dabei sind vor allem steigende Frequenzen ein Problem, weil Cyber als zusätzlicher Schadenauslöser hinzukommt oder auch Kumulschäden, wenn beispielsweise reihenweise Haussteuerungen gehackt werden.“

Unter „Silent Cyber“ verstehen Experten Cyberrisiken, die in Versicherungspolicen nicht ausdrücklich benannt bzw. eingeschlossen sind oder explizit vom angebotenen Leistungsumfang ausgeschlossen wurden. Daher sieht auch Renate Kerpen, Cyberspezialistin der DEVK Rückversicherungs- und Beteiligungs-AG, ein wachsendes Bedrohungsszenario, welches sich Erstversicherer zukünftig konzentriert entgegenstellen müssten. VersicherungsJournal

Kommentare sind geschlossen.

In Kooperation mit der
INTER Versicherungsgruppe

%d Bloggern gefällt das: