Risikolebensversicherung: Versicherungskunden nicht sensibilisiert genug

Zu diesem Ergebnis kommt eine durch das Beratungs- und Marktforschungsunternehmen ASSEKURATA Solutions GmbH im Auftrag der DELA Lebensversicherung durchgeführten Studie unter Versicherungskunden im Alter zwischen 30 und 69. Die Gründe warum eine Risikolebensversicherung sinnvoll ist, ergibt sich sicherlich aus der jeweils individuellen Lebenssituation. Gleichwohl weist die Studie darauf hin, dass 45 Prozent der Befragten selbst keine Risikolebensversicherung gezeichnet haben. Die Schlussfolgerung liegt auf der Hand: In diesem Bereich scheint es somit durchaus noch Nachholbedarf zu geben. AssCompact

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

In Kooperation mit der
INTER Versicherungsgruppe