Heterogene Ergebnisse bei getesteten Cyber-Versicherungen (INFOGRAFIK)

Noch ist die Versicherungssparte, die sich mit der Absicherung gegen Cyber-Risiken befasst, eine recht junge und in den Produktschmieden der jeweiligen Anbieter werden mögliche Ausgestaltungen von Tarifen heiß diskutiert und an Verbesserungen geschraubt. Zwei grundsätzliche Herausforderungen machen dieses Unterfangen besonders schwierig. Zum einen gibt es eben nicht genügend historische Daten, um von gemachten Erfahrungen auf zukünftige Entwicklungen schließen zu können. Zum anderen ist die Bedrohung im digitalen und technologischen Umfeld eine besonders schnelllebige. Nichtsdestotrotz wagte sich das Analysehaus Franke und Bornberg an eine Untersuchung der angebotenen Tarife und kam zu einem durchaus heterogenen Marktbild. Fondsprofessionell

In Kooperation mit der
INTER Versicherungsgruppe