Maklerumfrage zu Gewerbe-Angebotsrechnern – Provisionsbasierte Beratung kämpft weiterhin mit schlechtem Image – Durch die richtige Körpersprache überzeugen

Leichterer Zugang zum gewerblichen Sachgeschäft dank Software

Die Komplexität in der Gewerbeversicherung überließ sehr oft nur auf dieses Segment spezialisierte Vermittler das Feld, um Risiken bei Unternehmen entsprechend abzusichern. Doch auch in diesem Bereich kommt es, aufgrund neuer technologische Entwicklungen und Weiterentwicklungen in den zur Verfügung stehenden Angebotsrechnern, zu einer deutlichen Vergrößerung der Vermittlerbasis. Das auf die Finanzbranche spezialisierte Analysehaus Marketing Research Team Kieseler (MRTK) hat diesen Umstand zum Anlass genommen, um in einer Maklerbefragung die Gewerbe-Vergleichsrechner zu ermitteln, die durch den Vermittler am häufigsten frequentiert wird. Untersucht wurden dabei sowohl die Angebotssoftware von Versicherungen als auch von Maklerpools. procontra-online

Zitat des Tages [KOLUMNE]

„Unsere Kunden würden scharenweise davonlaufen.“

Der Versicherungsmakler Klaus Höfler weiß um das negative Image der provisionsbasierten Beratung zu Versicherungs- und Finanzprodukten. In seiner Kolumne, weist der Experte aber, vollends zu Recht, auf die Notwendigkeit dieses Vergütungsmodells hin. Denn in der Praxis zeigt sich, dass die Bereitschaft beim Endverbraucher für die reine Beratung und den gebotenen Service im Zuge der Beratung eine zusätzliche und aufwandsbasierte Entlohnung des Vermittlers zu bezahlen, zumindest noch nicht. Über Jahre wurden Verbraucher darauf „getrimmt“, dass eine Vergütung Teil der Kostenstruktur des gewählten jeweiligen Produkts ist. Überdies kommt problematisch hinzu, dass ein nicht unwesentlicher Teil der Versicherungskundschaft, nämlich die einkommensschwächere Klientel, sich bei der Abschaffung des Provisionsprinzips die essentielle Beratung zu Risiken und Vorsorge nicht mehr leisten könnten. Pfefferminzia


— Anzeige —-

Nachhaltigkeit: Ein eigenes Universum

„Wir treffen jeden Tag kleine und große Entscheidungen. Nachhaltigkeit bedeutet insofern auch, diese Entscheidungen bewusst zu treffen und zu hinterfragen“, so Daniel Regensburger, Geschäftsführer der Pangaea Life GmbH. Aber was genau ist „Nachhaltigkeit“? Und ist alles so nachhaltig, wie es scheint?

Weitere Infos hier.


Zahl des Tages
3

Prozent Rendite bieten amerikanische Staatsanleihen Anlegern und verweisen damit europäische Papiere mit ähnlichem Risikoprofil deutlich auf den zweiten Rang. Die Zinsen in der Eurozone kommen einfach nicht in Fahrt. Ein Segen, sagen viele Volkswirte, die ihre bange Blicke gen Italien blicken. Frankfurter Allgemeine Zeitung


— Anzeige —-

Mit Ihrer Anzeige im Tagesbriefing erreichen Sie täglich bis zu 5.000 Assekuranz-Profis 

Profitieren Sie jetzt von unseren Top-Angeboten und schalten Sie eine Premium-Anzeige im Tagesbriefing zum überraschend günstigen Preis. Die perfekte Plattform, um kostengünstig Makler, gebundene Vermittler und andere Versicherungs-Profis zu erreichen! Mehr erfahren Sie hier.


Gestik, Mimik und Haltung: das kleine Einmaleins der Körpersprache [RATGEBER]

Es ist ein offenes Geheimnis, dass die eigene Köpersprache mehr als nur die halbe Miete für den Erfolg in der menschlichen Interaktion darstellt. Ganz gleich ob es nun darum geht eine überzeugende Präsentation oder ein empathisches Gespräch zu führen. Doch nur allzu oft lassen uns Stress und Routine im Alltag das Nonverbale vergessen und wir schenken in der täglichen Praxis Mimik und Gestik zu wenig Beachtung. Mit ein paar einfachen Tipps und Tricks können (nicht nur) Versicherungsmakler, die eigene Wirkung auf andere signifikant verbessern. AssCompact

Gesucht wird: die Wohngebäudeversicherung [BILDERSERIE]

Der aktuelle Bau-Boom hierzulande dürfte neben Anbieter von Immobilienfinanzierungen, Baumfirmen und Innenarchitekten wohl auch den Teil der Versicherungsgesellschaft glücklich stimmen, die eine Wohngebäudeversicherung in ihrem Produktportfolio wissen. Noch besser ist, wenn die eigene Reputation so gut ist, dass sich Kunden auf im Internet auf die Suche machen, um sich zumindest mal ein Angebot einzuholen. Welche fünf Wohngebäudeversicherer in der Google-Suche am häufigsten gesucht wurden, zeigt procontra-online

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

In Kooperation mit der
INTER Versicherungsgruppe