Leistungen nach Terroranschlägen, Makler-Post, Websiteoptimierung, Vorsorgevollmacht rechtzeitig ausstellen, Unternehmensnachfolge, was die Unfallversicherung leistet, Generationenberatung

Thema des Tages

Leistungen nach Terroranschlägen Wenn Menschen bei Terroranschlägen zu Schaden kommen, gehen sie meist davon aus, dass dieses Risiko durch ihre Versicherungen abgedeckt ist. Die Bedingungen der Gesellschaften sind in diesem Punkt jedoch oft unklar. Der GDV gibt Antworten auf die wichtigsten Fragen. VersicherungsJournal

Und vor wenigen Tagen wurde das Fußball-Länderspiel in Hannover wegen einer Terrorwarnung abgesagt. Viele Fans fragen sich jetzt, ob sie die Kosten für das Ticket erstattet bekommen. In diesem Fall haben die Geschädigten Glück und werden ihr Geld wohl wieder bekommen. Anders sieht es bei Urlaubsreisen aus – hier zahlt der Veranstalter oft nur aus Kulanz. Mehr Infos zum Thema gibt es in der Welt.


— Anzeige —-

simplr Kunden-App macht Makler zum FinTech Mit simplr hat Dein Kunde seine Versicherungsverträge und Deine Kontaktdaten immer und überall auf seinem Smartphone dabei. Begrüße Deine Kunden persönlich und halte Sie über Deine App immer auf dem Laufenden. Der nächste Schritt in der Kundenkommunikation. Hier jetzt mehr erfahren!


Marketing

Makler-Post Obwohl Briefkästen im Zeitalter elektronischer Post meist nicht mehr gerade überquellen, legen Kunden wenig Wert auf postalische Informationen von ihren Versicherern. Es sei denn, das Postfach befindet sich auf dem PC. Zu diesem Ergebnis kommt die aktuelle Studie „Kundenmonitor Assekuranz“ des Instituts YouGov. Vor allem, wenn der Absender schon bekannt ist, sind die Verbraucher aufgeschlossen. Assekuranz Info Portal

 Websiteoptimierung Bei der Gestaltung einer Website schielen viele Betreiber zuerst auf das Google-Ranking. Doch auch wenn die Seite weit oben in der Ergebnisliste erscheint: Viel wichtiger als diese Position ist letztlich der Inhalt. Denn wenn der Interessent nicht findet, was er sucht, wird er die Seite nicht wieder besuchen. In Teil 2 der Serie „Vermittler im digitalen Wandel“ erklärt Wolfram Lefèvre, Geschäftsführer der Expertenhomepage GmbH, wie Inhalte richtig aufbereitet werden. Das Investment

Rechtzeitig vorsorgen

Vorsorgevollmacht rechtzeitig ausstellen Plötzlich wird der Partner zum Pflegefall und es liegt keine Vorsorgevollmacht vor. Kein Einzelfall. Um wenigstens im Ernstfall richtig zu reagieren, hat Margit Winkler, Geschäftsführerin des Instituts für GenerationenBeratung (IGB), einige Ratschläge zusammengestellt. Besonders wichtig: Ehepaare sollten ihr Vermögen trennen. Versicherungsmagazin

Unternehmensnachfolge Wenn Makler ihr Geschäft verkaufen wollen, sehen sie sich großen Herausforderungen gegenüber. Je nach Größe und Rechtsform können diese sehr unterschiedlich sein. Dr. Peter Schmidt, Inhaber der Unternehmensberatung Consulting & Coaching, gibt im Interview Tipps für den gelungenen Geschäftsübergang. Cash.Online

Was die Unfallversicherung leistet Die gesetzliche Unfallversicherung bietet nur Schutz bei Unfällen am Arbeitsplatz und auf dem direkten Weg dorthin. Dennoch schließen viele Verbraucher keine separate Police für Unfälle zu Hause oder in der Freizeit ab. Ein Fehler, wie einige Zahlen zeigen. Denn jährlich passieren 5,9 Millionen Unfälle eben nicht während der Arbeit, sondern in der Freizeit. Am Arbeitsplatz verunglücken dagegen lediglich 2,3 Millionen Menschen. Pfefferminzia


Sprechstunde beim @AssekuranzDoc: Streit in der GmbH vermeiden

Meinungsverschiedenheiten kommen in den besten Familien vor. Doch manchmal eskaliert der Streit auch unter langjährigen Geschäftspartnern, die bislang vertrauensvoll zusammen gearbeitet haben. Wie man Konflikten am besten schon vertraglich vorbeugt, erklärt der @AssekuranzDoc in seiner neusten Sprechstunde.


Beratung

Emotionale Beratung Elektronisch lassen sich manche Inhalte einfach besser darstellen. Daher hat die Provinzial Rheinland eine neue Berater-App für ihre Vermittler entwickelt. Darin finden sich u.a. Schadenbilder oder interaktive Elemente, die den Kunden emotional ansprechen sollen. Auch der Abschluss wird vereinfacht. Versicherungsmonitor

Generationenberatung Die Grenzen sind manchmal schwer zu erkennen: Wann bietet ein Berater noch eine Vermögensberatung an, wann überschreitet er die Linie zur Generationenberatung? Dabei ist es gut, die Bestimmungen zu kennen, denn sonst droht schnell eine Abmahnung wegen unerlaubter Rechtsberatung, wie Karsten Körwer, Chef des Beratungsunternehmens Fairtriebsconsulting, in seinem Gastbeitrag bei Pfefferminzia erklärt.


— Anzeige —-

BIG direkt gesund bietet exzellenten Service Mit einem hervorragenden zweiten Platz konnte sich die BIG direkt gesund in der aktuellen TCP-Studie ihre digitale Service-Exzellenz bestätigen lassen. Warum das auch für Vermittler spannend ist, berichtet die AssCompact.


Zu guter Letzt

Fehlende Vernetzung Zwischen Ländern, Kommunen und Polizei in Deutschland gibt es zu wenig Austausch. Dadurch werden z.B. Flüchtlinge doppelt registriert und es entstehen an vielen Stellen doppelte Kosten. “Wirksames E-Government gibt es in Deutschland de facto nicht”, sagte Johannes Ludewig, Vorsitzender des Normenkontrollrates (NKR), auf dem IT-Gipfel in Berlin. Versicherungswirtschaft Heute

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

In Kooperation mit der
INTER Versicherungsgruppe