Kongress der Zukunft, Kunde der Zukunft, Versicherung für selbstfahrende Autos, Wechsel in die private Krankenkasse, Lebensversicherung, die Zukunft der Ergo, Zuschuss für fitte Kunden, Hacker-Angriff zieht Klage nach sich

Thema des Tages

Kongress der Zukunft Neue Wege im Kongresswesen geht die Bayerische und startet einen rein digitalen Kongress zur Unfallversicherung. Alle wichtigen Themen rund ums Produkt werden zwischen dem 15. und 29. September in Live-Webinaren, Präsentationen oder Diskussionen angesprochen. Als Ansprechpartner stehen Experten des Unternehmens zur Verfügung und erläutern den Teilnehmern die Konzepte des Versicherers. Die Teilnahme ist kostenlos. Alle wichtigen Infos gibt es bei My Experten.


— Anzeige —-

Mehr als ein Pool, freier als jeder Strukturvertrieb, innovativer als die AO: VersicherungsCheck24 ist der Zukunftspartner für Versicherungs- und Finanzprofis mit Anspruch. Jetzt unverbindlich informieren: www.versicherungsFAIRtrieb.de.


Vertrieb

Der Kunde der Zukunft Obwohl sich viele Interessenten zunächst über das Internet über die gewünschte Versicherung informieren, fehlt of der notwendige Sachverstand. Nicht für die Nutzung der Vergleichsplattformen, sondern für das Prdukt an sich. Das gilt vor allem für junge Leute bis 30, die auf Grund ihrer Lebenssituation (Familiengründung, Berufseinstieg) einen besonders hohen Bedarf an Versicherungsprodukten haben. Wirtschaftswoche

Anforderungen der Zukunft Kunden werden immer preissensibler. Das bringt Versicherungsvermittler in Erklärungsnot, wenn sie erläutern sollen, warum die Höhe ihrer Provision oder ihres Honorars angemessen ist. Jeff Regazzoni, Vertriebschef von Standard Life, will den Vermittlern dabei zur Seite stehen: „Wir haben zum Beispiel mit den Vermittlern zusammen analysiert, was sie eigentlich alles für den Kunden leisten und welchen Mehrwert sie dem Kunden bieten. Wichtig ist, dass der Berater dem Kunden genau darlegen kann, was er für die Provision oder sein Honorar alles für den Kunden leistet.“ Das Investment

Versicherungsmarkt

Kfz-Haftpflicht-Versicherung für selbstfahrende Autos Nach Ansicht von Allianz-Vorstand Alexander Vollert müssen Kfz-Versicherungen in Deutschland nicht angepasst werden, wenn der Versicherte in einem selbstfahrenden Auto sitzt. „Selbst bei einem Verkehrsunfall durch einen Hacker-Angriff auf ein solches Auto würde Versicherungsschutz für das Unfallopfer bestehen“ sagte Vollert der DPA. Welt

Wechsel in die private Krankenkasse wird schwieriger Grund dafür sind nach Spiegel-Informationen die steigenden Einkommensgrenzen, die ab 2016 um 1350 Euro höher liegen werden als heute. Laut Entwurf einer neuen Verordnung des Bundessozialministeriums müssen vom kommenden Jahr an monatlich 4.687,50 Euro Lohn und Gehalt auf dem Konto des Versicherten eingehen. Spiegel

Lebensversicherung Eine Verkürzung der Garantien auf 15 Jahre schlägt die Deutsche Aktuarvereinigung e.V. (DAV) vor, wie ihr Vorstandsvorsitzender Dr. Wilhelm Schneemeier in einem Interview sagte. Die derzeitigen Policen ohne oder mit deutlich verringerter Garantie stoßen bisher auf wenig Interesse, da sie das Bedürfnis der Deutschen nach Sicherheit nicht befriedigen können. Dies geht aus einer Umfrage von TNS Infratest hervor. VersicherungsJournal


Sprechstunde beim @AssekuranzDoc: Aus „alt“ macht „neu“ – und die Versicherung zahlt

4 Milliarden Euro Schaden durch Versicherungsbetrug. 25% der Schäden an TVs mit Flachbildschirmen sind nicht plausibel. Für jeden 5. ist Versicherungsbetrug ein Kavaliersdelikt. Die Zahlen alarmieren. Wo am häufigsten betrogen wird und wie Makler ihren Kunden die richtige Schadensfallmeldung erklären können – das erfahren Sie in der neusten Sprechstunde des @AssekuranzDocs.


 

Unternehmen

Die Zukunft der Ergo Am 16. September ist es soweit: Markus Rieß, ehemaliger Vorstandschef der Allianz, wechselt die Seiten und wird künftig die Geschicke der Ergo leiten. Baustellen hat er dort wahrlich genug: Das Geschäft mit Lebensversicherungen lahmt und in Bezug auf Digitalisierung hinkt das Unternehmen hinterher. Was es sonst noch zu tun gibt: Wirtschaftswoche

Zuschuss für fitte Kunden Wer seine Gesundheitsdaten per Fitness-Tracker, etwa die Apple-Watch, an seine Krankenkasse übermittelt, wird von einigen Kassen schon mit Zuschüssen geködert. 250 Euro will die Techniker Krankenkasse ihren Versicherten dafür zahlen. Politiker wie SPD-Gesundheitspolitiker Karl Lauterbach sehen derartige Aktionen allerdings kritisch. Gründerszene

Hacker-Angriff zieht Klage nach sich 500 Millionen Dollar verlangen die 32 Millionen Geschädigten, die Opfer eines Daten-Diebstahls wurden. Sie alle waren beim kanadischen Seitensprung-Portal Ashley Madison angemeldet, das vor einiger Zeit gehackt wurde. Der Anbieter selbst könnte dabei glimpflich davonkommen, denn der Schaden wird evtl. von einer Cyber-Police von Axis und D&O-Versicherungen von AIG übernommen. Versicherungswirtschaft Heute

Namen

Murát Pascal G. Dursun wird neuer Leiter Unternehmenskommunikation beim BVSV e.V. Dursun soll vor allem die Entwicklung des Bundesverbandes der Sachverständigen für das Versicherungswesen (BVSV) e.V. voranbringen. Bereits vor einem Jahr hatte er den Fachbereich Biometrische Risiken übernommen und kennt sich daher im Verband gut aus. Unternehmen Heute

Zu guter Letzt