Reaktionen auf BU-Test der Stiftung Warentest, Versicherungsmathematiker und Lebensversicherungen, Versicherung der Zukunft, MLP übernimmt Domcura, Generali-Chef, Auszubildende im Versicherungswesen

Thema des Tages

Reaktionen auf BU-Test der Stiftung Warentest Schon vor zwei Jahren wurde der BU-Test der Stiftung von vielen Seiten kritisiert. Versicherungsmakler Sven Hennig hat auch im aktuellen Rating einige handwerkliche Fehler entdeckt. So moniert er z.B., dass die Auswahl der gewählten Berufe zu willkürlich erfolgte und es überdies nicht ohne weiteres möglich ist, die richtige Berufsgruppe zu identifizieren. Auch den Rat, dass die Interessenten die Anträge selbst stellen sollten, hält Hennig für falsch. Online-PKV  Ähnlich sieht das auch Versicherungsmakler Matthias Helberg, der zwar Verbesserungen zum letzten Test ausmacht, aber immer noch viele Schwächen sieht. Helberg Versicherungsmakler

Und hier geht’s nochmal zum Test: Stiftung Warentest

Experten-Interviews

Wie Versicherungsmathematiker die Lebensversicherung beurteilen Kaum noch Zinsen, aber dafür Garantien – wie sich die Versicherer in diesem schwierigen Umfeld verhalten sollten, hat der  Vorstandsvorsitzende der Deutschen Aktuarvereinigung (DAV) Wilhelm Schneemeier im Interview mit dem Handelsblatt erläutert.

Versicherung der Zukunft Von Digitalisierung ist derzeit viel die Rede, Schnittstellen zu allen Kommunikationskanälen werden oft als unerlässlich bezeichnet. Doch Sven Gábor Jánszky, Zukunftsforscher und Direktor des 2b AHEAD ThinkTank, hält diesen Punkt für zweitrangig. Viel wichtiger findet er, dass Versicherer ihre Produkte individuell für verschiedene Kunden und Situationen anpassen. ProContra


Sprechstunde beim @AssekuranzDoc: Der Angriff der Betreuer aus dem Web (I)

Die Offline-Vermittler braucht kein Mensch mehr. Das jedenfalls suggerieren inzwischen viele Apps, die dem Nutzer anbieten, seine Versicherungen zu verwalten und die günstigsten Tarife für ihn zu finden. Wie und warum der Online-Berater funktioniert, untersucht der @AssekuranzDoc in seiner neusten Sprechstunde.


Unternehmen

Weniger Naturkatastrohpen Im ersten Halbjahr gab es weniger Schäden durch Naturkatastrophen als zuvor. Allerdings könnte sich dies nach Ansicht des Rückversicherungsmaklers Aon Benfield im zweiten Halbjahr ändern. Denn dann werden stärkere Einflüsse von El Niño erwartet. Versicherungsmonitor

Übernahme Welche Auswirkungen die Übernahme von Domcura durch MLP hat, haben die Vorstände   Manfred Bauer (MLP) und Gerhard Schwarzer (Domcura) bei Das Investment dargestellt.

Wer macht das Rennen? Der Rückversicherer Partner Re ist offenbar ein begehrter Übernahme-Kandidat: Immerhin drei Dollar zusätzliche Dividende pro Aktie hat nun der Agnelli-Fonds Exor geboten. Aber auch Axis Capital ist weiter im Rennen und wird von Partner Re bevorzugt. Versicherungswirtschaft Heute

Namen

Generali-Chef Nach der Zusammenlegung der Generali Versicherungen mit der Generali Holding ist Giovanni Liverani neuer Chef des Unternehmens. Sein Vorgänger Winfried Spies soll bereits freigestellt worden sein. Versicherungsmonitor

Neuer COO bei Clark Ab 1. August verstärkt Dr. Marco Adelt (36) als neuer Chief Operating Officer (COO) den Online-Versicherungsmakler Clark. Adelt will auch als Co-Founder das FinTech-Startup unterstützen. Cash.Online

Nachwuchs

Auszubildende im Versicherungswesen Betrachtet man die Gesamtzahl, ist der Ausbildungsberuf „Kaufmann für Versicherungen und Finanzen“ mit 5.400 Ausbildungsverträgen im Jahr 2014 nicht unter den 20 beliebtesten Berufen zu finden. Werden aber Geschlecht und Schulbildung berücksichtigt, sieht das Bild schon anders aus. VersicherungsJournal

 

Ihre Meinung interessiert uns. Bitte teilen Sie sie mit uns!

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

In Kooperation mit der
INTER Versicherungsgruppe

%d Bloggern gefällt das: