Neues Skandal-Buch, @AssekuranzDoc, Solvency II, Komposit, S&K, Bausparkassen

Thema des Tages

Neues Skandal-Buch über die Versicherungsbranche „Versichert, verraten verkauft: Wie Versicherungen mit unserem Geld umgehen“, heißt das Buch, in dem Leo Müller laut Verlagsangaben angeblich erklärt, „wie die Abzocke funktioniert und Kunden um ihre Gelder gebracht werden“. Der Ullstein-Verlag verspricht: „Exklusive Enthüllungen, brillant recherchierte Fälle, spannend wie ein Krimi – das schockierende Porträt einer Branche im Sinkflug.“ Direkter Link zum Buch: Versichert, verraten, verkauft: Wie Versicherungen mit unserem Geld umgehen


— Anzeige —-

VERMÖGENSPASS®

BraunLogo2

Kostenfreie eBooks zeigen, wie …

  • jede Finanzberatung bis zu 300 % mehr Ertrag bringt
  • Ihre Kunden 300.000, 500.000 € oder mehr Vermögen erzielen
  • ein Wechsel vom Verkäufer- zum Berater-Image funktioniert
  • die DIN ISO 22222 für einen Kollegen zum „Segen“ wurde.

www.mwsbraun.de


Versicherungsmarkt

Solvency II kommt „Das EU-Finanzregelwerk Solvency II wird immer greifbarer: Am 17. Januar 2015 wurde die delegierte Rechtsakte im Amtsblatt der Europäischen Union (EU) publiziert. Dies ist ein weiterer wichtiger Schritt im Hinblick auf das Inkrafttreten der Solvency-II-Richtlinie zum 1. Januar 2016“, berichtet Cash-Online.

Verhaltene Aussichten bei Komposit „Die großen Schaden/Unfallversicherer geben sich nach einer Kurzumfrage des VersicherungsJournals eher zurückhaltend, was das Wachstum in Komposit als Kompensation des doch eher gedämpften Geschäfts in der Lebensversicherung angeht. Bei kleineren Anbietern mit Schwerpunkt in Schaden/Unfall sieht dies teils anders aus“, schreibt das VersicherungsJournal.

Welche Ziele verfolgen Versicherungen mit dem Einsatz der Customer Journey? Das fragt das Finanz-Marketing-Blog – und: “ Kundenorientierte Versicherungen stellen im Zeitalter der Digitalisierung die Kunden mit der Customer Journey in den Mittelpunkt. Der Begriff Customer Journey kommt aus dem Marketing. Er bezeichnet die einzelnen Phasen, die ein Kunde bis zur Kaufentscheidung durchläuft.“ Finanz-Marketing-Blog


Sprechstunde beim @AssekuranzDoc: Untergang oder Veränderung? – Teil 2

Trotz unterschiedlicher Meinungen zum Lebensversicherungsreformgesetz: Alle sind sich einig, dass sich in der Branche viel ändern wird – und muss. Um Änderungsprozessen, Effektivität und Zielgruppenforschung geht es in der neusten Sprechstunde des @AssekuranzDocs.


Unternehmen

Signal Iduna hat ihren Außendienst umgebaut „Vor Monaten wurde begonnen, Verträge bestandscourtagepflichtig auf den aktuellen Berater zu übertragen. portfolio international update sprach darüber mit Armin Christofori, Leiter Freie Vertriebe der Signal Iduna Gruppe.“ Portfolio International 

FinTech-StartUp stellt sich vor Neuer Online-Versichererpräsentieren sich auf dem Blog Paymentandbanking.com vor. Paymentandbanking.com

Bausparen

Angebliche Beratungsfehler kosten Bausparer Geld Nur drei von 20 Bausparkassen im Test der Stiftung Warentest ein „gut“. Vier wurden sogar mit „mangelhaft“ abgestraft.   Die größten Fehler der Berater: 1. Sie setzen die Bausparsumme zu hoch an, 2. Er setzt das Guthaben zu hoch an, 3. Sie setzen die Raten für den Kunden höher an, als der Kunde es sich eigentlich leisten kann, 4. Mangelnde Transparenz. Spiegel.de Test.de

Skandale

Anklage im S&K-Skandal „Die Frankfurter Immobilienfirma S&K soll schweren Betrug und Untreue in dreistellige Millionenhöhe begangen haben. Nun wurde Anklage erhoben. Die Beschuldigten Jonas K. und Stephan S. schweigen zu den Vorwürfen.“ FAZ

 


— Anzeige —-

Mit Ihrer Anzeige im Tagesbriefing erreichen Sie täglich bis zu 5.000 Assekuranz-Profis

Profitieren Sie jetzt von unseren Top-Angeboten und schalten Sie eine Premium-Anzeige im Tagesbriefing zum überraschend günstigen Preis. Die perfekte Plattform, um kostengünstig Makler, gebundene Vermittler und andere Versicherungs-Profis zu erreichen! Mehr erfahren Sie hier