Zitat des Tages – Basis-Rente fristet zu Unrecht ein Schattendasein – 18.03.2021 (GASTBEITRAG)

„Während die Riester-Rente medial intensiv diskutiert wird, bleibt die Basis-Rente eher unter dem Radar. Leider völlig zu Unrecht. Sie ist nicht nur für Selbstständige und viele Freiberufler die einzige Möglichkeit, staatlich geförderte Altersvorsorge zu betreiben.“

Mit diesem klaren Statement eröffnet Altersvorsorge-Spezialist Joachim Haid seinen Gastbeitrag auf Pfefferminzia. Darin erörtert der in der Branche auch als „Riester-Papst“ bekannte Spezialist die einzelnen Vorzüge der Basis-Rente und deren realistische Einordnung in der Praxis. Wie sich zeigt, gibt es gute Gründe für den Abschluss einer Basis-Rente, die nach Meinung von Haid zu Unrecht ein Schattendasein fristet.