Die Bilanzsummen der Zentralbanken im Vergleich (BILDERSTRECKE)

In den vergangenen Jahrzehnten änderte sich die Geldpolitik der meisten Zentralbanken nachhaltig. Einst als kritisch geizige Wächter des Geldmarktes verspottet, schienen spätestens mit der Finanzkrise von 2008 sämtliche geldpolitischen Vorsätze über Bord gegangen zu sein. Um den finanziellen Folgen der Corona-Pandemie Herr zu werden, fluteten die großen Zentralbanken mit einer regelrechten Schwemme billigen Geldes die Märkte. Doch nun steht die Frage im Raum, ob nach dem Geldsegen nun die Inflation folgt?