Deutliche Änderung der Einkommensstruktur von Riester-Sparern (INFOGRAFIKEN)

Riester lohnt sich nur für kinderreiche Sparer mit vergleichsweise niedrigeren Einkommen. So oder so ähnlich war wohl die Sichtweise der meisten Marktteilnehmer bei der Einführung der Riester-Rente. Viel hat sich seitdem getan, sowohl in den Köpfen als auch faktisch in den Tarifen der Riester-Renten. So zeigen aktuelle Statistiken vom Bundesfinanzministerium und der Deutschen Rentenversicherung, dass sich die Einkommensstruktur der Riester-Sparer deutlich über die letzten Jahre verändert hat. VersicherungsJournal