Versicherungsinnendienst: ver.di ruft zu Warnstreiks auf

In den kommenden zwei Wochen möchte die Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft ver.di mit den angekündigten Warnstreiks den Forderungen der Arbeitnehmerschaft des Versicherungsinnendienstes für mehr Nachdruck sorgen. Dies scheint angesichts der derzeitigen Positionen der verhandelnden Parteien auch unausweichlich. Prompt bietet die Arbeitgeberseite Paroli und gibt sich bezüglich der Kampfansage gelassen. Ausgang ungewiss. procontra-online