Luxusimmobilien: Berlin und Frankfurt im globalen Vergleich mit vorn dabei (BILDERSTRECKE)

In einer globalen Marktstudie hat die Immobilienberatungsgesellschaft Knight Frank einen genaueren Blick auf das Segment von Luxusimmobilien geworfen und musste konstatieren, dass vielerorts der Preisanstieg abflaut oder sich sogar ins Gegenteil verkehrt. In Frankfurt und Berlin jedoch steigen die Preise für begehrte 1A-Lagen weiter unaufhaltsam. Manager-Magazin

Kommentare sind geschlossen.

In Kooperation mit der
INTER Versicherungsgruppe