Bis zu 6 Prozent Kosten bei Sofortrenten

Die Verbraucherzentrale Hamburg hat stichprobenartig die Kostenstruktur von Sofortrenten bei fünf namhaften Anbietern untersucht. Im Ergebnis mussten die Verbraucherschützer konstatieren, dass die Kosten der angebotenen Sofortrenten weit über dem liegen, was man als branchenüblich bezeichnen würde. In der Spitze wurden so bis zu sechs Prozent Kosten erhoben. Das Gros der untersuchten Anbieter lag bei durchschnittlich vier Prozent Kosten. In der aktuell geführten Debatte um die Verschärfung des Provisionsdeckels in der Lebensversicherung, dürften derlei Geschäftsgebaren Wasser auf die Mühlen derer sein, die eine Deckelung der Abschlussprovisionen befürworten. procontra-online

Kommentare sind geschlossen.

In Kooperation mit der
INTER Versicherungsgruppe