Advertorial

Wer hilft, wenn ein Versicherter chronisch krank wird?

Trotz aller Vorsorge und gesunder Lebensweise trifft es mehr als die Hälft der Menschen irgendwann im Leben: Sie erkranken ernsthaft. Insbesondere Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Krebserkrankungen, chronische Lungenerkrankungen, psychische Störungen und Diabetes mellitus sind weit verbreitet.  Leider sind dadurch Lebensqualität und Arbeitsfähigkeit immer negativ beeinträchtigt. Die AXA hat für diesen Fall besonders vorgesorgt und bietet mit dem gesundheitsservice360° eine sehr gute Betreuung für chronisch Kranke an.

 

Die AXA als Gesundheitsbegleiter

Das Leistungsprogramm gesundheitsservice360° der AXA ist ein kostenfreier Service für Kunden der PKV und Krankenversicherte aus dem öffentlichen Dienst. Beratung und Orientierung in allen Gesundheitsfragen sind dabei wichtige Ansätze. Dafür steht zunächst die medizinische Hotline 365 Tage im Jahr rund um die Uhr zur Verfügung. Ärzte unterschiedlicher Fachrichtungen, Heilpraktiker

und pharmazeutisch-technische Assistenten bieten professionelle Beratung in allen medizinischen Belangen.

 

Der gesundheitsservice360° kann noch viel mehr: Für ihre Versicherten hält die AXA Krankenversicherung tolle Angebote in den Bereichen Prävention, Vorsorge- und Impfschutzmaßnahmen sowie die Kostenerstattung für Zahnprophylaxe bereit.

 

Betreuung für chronisch Kranke

Chronische und Schwerstkranke werden mit dem gesundheitsservice360° von der ambulanten Behandlung über den stationären Aufenthalt bis hin zur Nachsorge betreut. Die Experten begleiten die Kranken auf ihrem Weg durch den gesamten Behandlungsverlauf. Die AXA bietet beispielsweise eine telefonische Gesundheitsberatung mit persönlichem Ansprechpartner und die Behandlung in renommierten Fachkliniken. Sie unterstützt bei der Vermittlung von Diagnostik- und Therapieangeboten oder auch Online-Programmen für bestimmte Krankheitsbilder.

So können sich die Patienten voll auf ihre Gesundung konzentrieren.

 

Alles an dem AXA gesundheitsservice360° ist dem Ziel untergeordnet, den Kunden im besten Sinne umfassend und individuell in seinem Gesundheitsmanagement zu unterstützen und zu begleiten.

WEITERE ARTIKEL


Advertorial

Wer hilft, wenn ein Versicherter chronisch krank wird?

Trotz aller Vorsorge und gesunder Lebensweise trifft es mehr als die Hälfte der Menschen irgendwann im Leben: Sie erkranken ernsthaft. Insbesondere Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Krebserkrankungen, chronische Lungenerkrankungen, psychische Störungen und Diabetes mellitus sind weit verbreitet. Leider sind dadurch Lebensqualität und Arbeitsfähigkeit immer negativ beeinträchtigt. Die AXA hat für diesen Fall besonders vorgesorgt und bietet mit dem gesundheitsservice360° eine sehr gute Betreuung für chronisch Kranke an. weiterlesen →

1 2 3 9
In Kooperation mit der
INTER Versicherungsgruppe