Artikel

Qualitätssteigerung durch eHealth

In Zeiten des demografischen Wandels und vermehrter Gesundheitsausgaben ist es besonders wichtig, die Qualität im Sektor der Gesundheitsversorgung aufrecht zu erhalten. Eine Schlüsselressource mit großem Innovationsvermögen für die Qualitätssicherung findet sich in der eHealth-Welt. Das zeigt die Studie „Effizienzpotenziale durch eHealth“ der Strategieberatungsfirma PwC Strategy& in Auftrag der CompuGroup Medical SE und der Bundesverband Gesundheits-IT. Diese hat die digitalen Potenziale von eHealth-Anwendungen wie der Telemedizin untersucht. Laut Studie beliefe sich die realisierbare Umsetzung von eHealth-Lösungen auf 39 Milliarden Euro, was circa 12 Prozent der Gesamtkosten der GKVs im Jahr 2014 ausmacht.

Zum Artikel

In Kooperation mit der
INTER Versicherungsgruppe