Rudolf Wöhrl AG: Vom Regen in die Traufe? / Werden die Anleihegläubiger über den Tisch gezogen?

Mattil & Kollegen [Newsroom]
München (ots) – Am 28.11.2016 findet die 2. Gläubigerversammlung für die Anleihegläubiger der Rudolf Wöhrl AG statt. Die Anleihegläubiger sollen darüber abstimmen, ob sie einen sogenannten gemeinsamen Vertreter wählen. Zu dieser Versammlung müssen … Lesen Sie hier weiter…

Original-Content von: Mattil & Kollegen, übermittelt durch news aktuell


Quelle: PRESSEMITTEILUNG