Wohngebäudeversicherung reformieren, Regulierung, was Garantien kosten, fremde Aufnahmen, Riester-Zulagen, Unternehmen SDK mit neuem Vorstand, TV kaputt

Meine-eine_Police_neu

Thema des Tages

Wohngebäudeversicherung reformieren Derzeit sind auf Grund der massiven Unwetter viele Versicherte auf die Regulierung ihrer Schäden durch ihre Wohngebäudeversicherung angewiesen. Problematisch sind nach Ansicht von Makler Hubert Gierhartz allerdings die teils drastischen Prämienerhöhungen und Kündigungen nach zwei Schäden. Er plädiert für eine Pflichtversicherung, die wenigstens die elementarsten Schäden abdeckt. Was er sonst noch vorschlägt: Pfefferminzia

 


— Anzeige —-

VERMÖGENSPASS®

Kostenfreie eBooks zeigen Ihnen die Wege, wie Sie …

  • MiFID II / IDD- „Tsunami“ von „Beweislastumkehr“ + Umsonst-Beratungen vermeiden,
  • Wechsel vom „Verkäufer“ zum Öffentlichkeitsauftritt als „Berater“ schaffen und
  • Spaß am Beruf durch die „DIN ISO 22222“ perfektionieren.

www.mwsbraun.de


Interviews

Regulierung Bis Mitte 2017 muss Mifid II in nationales Recht umgesetzt sein, ein halbes Jahr später tritt die Richtlinie dann in Kraft. Wenig Zeit also für die Finanzbranche, sich auf die neuen Regeln einzustellen. Auch die derzeit verpflichtenden Beratungsprotokolle fallen dann voraussichtlich weg. Wie die finanzpolitische Sprecherin der CDU/CSU-Bundestagsfraktion Antje Tillmann zu diesen und anderen Themen steht, hat sie im Interview mit FONDS professionell verraten.

Was Garantien kosten Der Garantiezins in der Lebensversicherung soll zum 1. Januar 2017 auf 0,9 Prozent fallen, in den vergangenen Jahren lag er teilweise jedoch deutlich höher. Grund genug für Olaf Stotz, Professor für Asset Management an der Frankfurt School of Finance & Management, einen Garantiekostenindex zu entwickeln. Was er dabei herausgefunden hat, steht bei Pfefferminzia.

Videos

Fremde Aufnahmen Auch Videoaufnahmen Dritter, die mit einer Dashcam gemacht wurden, können für Autofahrer im Falle falscher Angaben zum Problem werden. Denn nach einem aktuellen Urteil des Oberlandesgerichts Stuttgart sind derartige Aufnahmen in schwerwiegenden Bußgeldverfahren als Beweis zugelassen (Urteil vom 18. Mai 2016; AZ: 4 Ss 543/15). Versicherungsmagazin

Digitalisierung In einem Video erklärt Nicole Roik, bei IBM Deutschland zuständig für Digitalisierungslösungen im Versicherungsmarkt, was derzeit schon digitalisiert ist und was sich Kunden zukünftig wünschen. Pfefferminzia

Riester

Riester-Zulagen Von den derzeit 16,5 Millionen Riester-Verträgen werden nur 13,3 Millionen überhaupt bespart. Und sogar nur 5,9 Millionen Sparer erhalten die volle staatliche Zulage, wie aus einer Antwort des Bundesfinanzministeriums auf ein Anfrage der Linken hervorgeht. Grund dafür könnte sein, dass für die volle Zulage mindestens vier Prozent des Brutto-Einkommens eingezahlt werden müssen. finanzen.net


— Anzeige —-

„Meine eine Police“ der Bayerischen: Versicherung ganz neu gedacht

Mit dem neuen Komposit-Tarif „Meine eine Police“ hat die Bayerische die erste vollwertige Allgefahren-Deckung an den Markt gebracht. Die drei Grundbausteine Haftpflicht, Hausrat und Glas werden durch optionale Module aus den Sparten Wohngebäude, Unfall, Rechtsschutz und Kfz kombiniert und lassen sich so optimal an die Lebenssituation der Versicherten anpassen. Mehr im aktuellen Beitrag auf AssCompact.


Unternehmen

SDK mit neuem Vorstand Neuer Mann an der Spitze der Süddeutschen Krankenversicherung wird Benno Schmeing, der bislang bei Ergo tätig war. Versicherungsbote

Magellan Maritime Services beantragt Insolvenz Das Kapitalanlageunternehmen hat vor allem Seecontainer gekauft, diese an Kapitanleger weiter verkauft und sie dann zurück gemietet. Anschließend wurden die Container wieder an Reedereien weiter vermietet. Rund 9.000 Anleger sind von der Insolvenz betroffen. Wallstreet Online

Heidelberger Leben Gruppe heißt bald Viridium Gruppe Diese Änderung betrifft jedoch nur die Obergesellschaft, die einzelnen Lebensversicherer, darunter die Heidelberger Lebensversicherung, behalten ihre Namen. Versicherungsmonitor

Namen

Trauer um Oliver Mack Der Vertriebsleiter beim Versicherungsmakler Hoesch & Partner wurde nur 45 Jahre alt. Pfefferminzia

Fondverbandes BVI wählt neuen Präsidenten Tobias C. Pross heißt der Neue, der die Position zum 1. Juli 2016 übernimmt. Pross folgt auf Holger Naumann, der seit 2013 Präsident war. Eine Aufstellung über die übrigen Vorstandsmitglieder gibt es bei Versicherungswirtschaft Heute.

Zu guter Letzt

TV kaputt Dass der Absatz neuer Fernsehgeräte vor großen Sportereignissen steigt, ist kein Geheimnis. Dass komischerweise zur selben Zeit vermehrt TV-Geräte ihren Geist aufgeben, wird wohl ein Mysterium bleiben. Manager Magazin