Veränderungen im Vorstand des 1:1 AG-Verbundes

PRESSEMITTEILUNG – Lutz Harbig verlässt auf eigenen Wunsch den Vorstand der 1:1 Assekuranzservice AG zum 31.03.2016. Zum gleichen Zeitpunkt legt Lutz Harbig seine Vorstandsämter der CLARUS AG, finanzprofi AG sowie ASKUMA AG nieder.

Zum Vorstand der 1:1 Assekuranzservice AG wurde Lutz Harbig am 15.06.2011 berufen, nachdem er seine Tätigkeit als Rechtsanwalt im Vertriebs- und Versicherungsrecht aufgegeben hatte. Als Vorstand unterstanden Herrn Harbig unter anderem die Ressorts Vertrieb und Recht.

Sowohl der Aufsichtsrat als auch der Vorstandsvorsitzende der 1:1 AG, Herr Jürgen Afflerbach, danken Lutz Harbig für seine ausgezeichneten Leistungen. Herr Afflerbach erklärt: „Lutz Harbig hat zu den Erfolgen der 1:1 AG in den letzten Jahren in ganz erheblichem Maße beigetragen. Die Übernahmen der CLARUS AG, der ASKUMA AG sowie der finanzprofi AG wurden dank seiner umsetzungsstarken und gewinnorientierten Tätigkeit als Vorstand zum vollen Erfolg. Herr Harbig hat mit seiner engagierten Arbeit einen großen Anteil am überdurchschnittlichen Wachstum der letzten Jahre.“

Der Vorstandsvorsitzende der 1:1 Assekuranzservice AG bedauert den Weggang von Lutz Harbig sehr und respektiert zugleich seinen Entschluss zum Verlassen des Vorstandes. Die berufliche Veränderung erfolgt im besten und freundschaftlichen Einvernehmen.

Lutz Harbig wird zum 01.04.2016 seine Kanzlei für Vertriebs- und Versicherungsrecht wieder eröffnen.

Mit der 1:1 AG bleibt Lutz Harbig auch in Zukunft als beratender Rechtsanwalt eng verbunden.

Die 1:1 Assekuranzservice AG ist eine unabhängige Vermittlungsgesellschaft mit dem Schwerpunkt der Vermittlung von Versicherungsprodukten. Der Konzern mit Sitz in Augsburg mit mehreren, im Markt eigenständig auftretenden Tochtergesellschaften ist ein Maklerpool mit dem Ziel optimale Voraussetzungen für die erfolgreiche Vertriebstätigkeit zu schaffen.