Medienspiegel – Montag, 24. November 2014

Big Brother is watching you… Wer vorsorgt und gesünder lebt, kostet die Krankenversicherung in aller Regel weniger – diese Weisheit setzt Generali nun um, um als erster großer europäischer Versicherer den Lebensstil ihrer Kunden durch eine App zu überwachen. Ein  App übermittelt dabei Daten zu Fitness, Ernährung und Lebensstil an den Versicherer, im Gegenzug gibt es Gutscheine und Rabatte für die Kunden. Allerdings ist das Modell nicht nur bei Datenschutzexperten umstritten. Ulrich Lepper, NRW-Landesbeauftragte für Datenschutz, forderte zum Beispiell: „Persönlichste Daten zur täglichen Lebensführung sollten Versicherungen nicht zur Verfügung gestellt werden, nur um einen Preisvorteil zu erhalten.“ Süddeutsche.de Welt.de

Umsatzbringer private Pflegezusatzversicherung Als „überaus aussichtsreich“ bei der Neukundengewinnung bezeichnet das Kölner Marktforschungs- und Beratungsinstitut Heute und Morgen die private Pflegezusatzversicherung. In einer Studie stellt das Institut fest, dass der Anteil von Neukunden die Zahl der Wechsler deutlich übersteige. ProContra Heute und Morgen

VEMA macht Makler zu Versicherungsmarktwächtern Der Maklerverbund spielt damit auf die neuen „Finanzmarktwächter“ an und warnt vor der Honorarberatung und der Unkenntnis von Politikern und Verbraucherschützern. AssCompact

Wiederanlagen sollten besser gemanaged werden Die Wiederanlage ablaufender Lebensversicherungs-Gelder sollte nicht als „On/Off-Kundenbeziehung“ behandelt werden, damit sie ins Laufen komme, so eine Studie von SMC Schmidt Management Consulting und der H&Z Unternehmensberatung. Versicherungsjournal

Die Deutschen Versicherer im Web Unter dem Titel “Wo sind wir – und wenn ja wie viele?” zeigt As im Ärmel den Stand der deutschsprachigen Versicherer im sozialen Netz. Dazu analysierte man 188 Versicherungen mit insgesamt 771 Profilen auf 22 Plattformen. As im Ärmel

Ex-Deutsche-Bank-Chef Josef Ackermann wird Präsident der Bank of Cyprus Spiegel.de

Polizei nimmt Abzock-Vermittler fest In Winsen bei Hamburg sollen die beiden Männer dutzende Kunden zur Kündigung ihrer Kündigung ihrer Lebens- oder Rentenversicherung überredet haben. Danach hätten sie angeblich mit den Betroffenen neue Verträge abgeschlossen und die Provisionen kassiert. Das Investment


— Anzeige —-

Mit Ihrer Anzeige im Tagesbriefing erreichen Sie täglich bis zu 5.000 Assekuranz-Profis

Profitieren Sie jetzt von unseren Top-Angeboten und schalten Sie eine Premium-Anzeige im Tagesbriefing zum überraschend günstigen Preis. Die perfekte Plattform, um kostengünstig Makler, gebundene Vermittler und andere Versicherungs-Profis zu erreichen! Mehr erfahren Sie hier


Sprechstunde beim @AssekuranzDoc: Moderne Tradition? Moderne Tradition

Da stimmt doch etwas nicht. Die zwei Worte aus der Überschrift klingen wie ein Widerspruch in sich. Und dennoch treffen diese genau auf die Makler zu, zu denen den @AssekuranzDoc die Neugier für diese Kolumne getrieben hat. Sprechstunde beim @AssekuranzDoc

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

In Kooperation mit der
INTER Versicherungsgruppe