VOLKSWOHL BUND Lebensversicherung a.G.: Neue BU-Versorgungsgarantie versichert Karrieresprünge der Zukunft

Bei Gehaltserhöhungen ohne Gesundheitsprüfung nachversichern

PRESSEMITTEILUNG – Dortmund, 9. Mai 2014: Mit einer einzigartigen Versorgungsgarantie macht die VOLKSWOHL BUND Lebensversicherung a.G. die Berufsunfähigkeitsversicherung (BU) fit für die Karriereleiter. Zukünftige Gehaltserhöhungen lassen sich jetzt laufend nachversichern – ganz ohne eine neue Gesundheitsprüfung.

Christian Schröder

Christian Schröder

„Mit der Versorgungsgarantie weiß der Kunde schon am ersten Tag, dass er immer bedarfsgerecht abgesichert sein wird“, erklärt VOLKSWOHL BUND-Marketingleiter Christian Schröder. Bisher endeten die Nachversicherungsmöglichkeiten bei einer Grenze von 2500 Euro.

Seinen BU-Schutz kann der Kunde schon ab fünf Prozent Gehaltserhöhung anpassen. Egal wie oft. Und vor allem ohne neue Gesundheitsprüfung. „Auch die Risikoprüfung bei Abschluss der BU bleibt unverändert“, betont Christian Schröder.

Die neue Versorgungsgarantie ist ab sofort serienmäßig in der selbständigen VOLKSWOHL BUND-BU enthalten. Ohne Aufpreis, einfach als Teil der Bedingungen. Sie ergänzt die vorhandenen Nachversicherungsmöglichkeiten und macht so den VOLKSWOHL BUND-Vertrag zu einem der flexibelsten BU-Lebensbegleiter am Markt.

Der bundesweite Start der neuen VOLKSWOHL BUND-BU ist am 9. Mai, dann erscheint das neue Angebotsprogramm des Dortmunder Maklerversicherers.

In Kooperation mit der
INTER Versicherungsgruppe