Allianz: Neues Vorsorgekonzept Perspektive – Bewährte Garantien mit Chance auf mehr

Klares Bekenntnis zu Garantien / Erweiterung der Vorsorge- konzepte / Nutzung des leistungsstarken Sicherungsvermögens / Attraktive Überschussbeteiligung

PRESEMITTEILUNG – Die Allianz Lebensversicherungs-AG (Allianz Leben) erweitert ihr Altersvorsorgeangebot um eine zusätzliche Variante: das Vorsorgekonzept Perspektive. Markus Faulhaber, Vorstandsvorsitzender von Allianz Leben, erklärt bei der Vorstellung in München: „Das neue Vorsorgekonzept Perspektive bietet unseren Kunden die Möglichkeit, ihre Renditeerwar- tungen und ihre Risikoneigung bei der Altersvorsorge noch individueller auszubalancieren. Damit zeigen wir erneut unsere Innovationskraft.“
Kunden sind beim Vorsorgekonzept Perspektive ausschließlich im leistungsstarken Sicherungsvermögen von Allianz Leben investiert und nutzen so die Finanzstärke des Marktführers. Perspektive umfasst für die Ansparphase den garantierten Beitragserhalt und für die Rentenphase eine garantierte Mindestrente. Diese zeitgemäßen Garantieelemente sind bereits aus anderen Vorsorgekonzepten bekannt und ermöglichen zusätzliche Renditechancen. Sie unterscheiden sich bewusst von denen des bekannten Vorsorgekonzepts Klassik.

Beitragsgarantie und garantierte Mindestrente als starkes Sicherheitsnetz

Perspektive kombiniert Garantieelemente aus den bereits bewährten Vorsorgekonzepten: In der Ansparphase ist sichergestellt, dass die für die Altersvorsorge eingezahlten Beiträge – bei Tod und zum Rentenbeginn – erhalten bleiben. Außerdem bietet Perspektive für den Kunden Planungssicherheit dank der bereits zum Vertragsabschluss garantierten Mindestrente. „Wir setzen auf Garantien und Produktvielfalt. Damit können wir die Kundenbedürfnisse optimal bedienen“, erklärt der Vorstandsvorsitzende von Allianz Leben.

Zusätzliche Renditechancen während der Ansparphase und zum
Rentenbeginn

Das neue Konzept Perspektive bietet im Vergleich zu Klassik zusätzliche Renditechancen: Zum einen wurde für das Jahr 2013 für Perspektive-Verträge eine attraktive gesamte Verzinsung für die Ansparphase von 4,5 Prozent (Klassik: 4,2 Prozent) deklariert. Die Überschussbeteiligung besteht aus einer laufenden Verzinsung von 3,7 Prozent (Klassik: 3,6 Prozent) sowie dem Schlussüberschuss und einem Sockelbetrag für die Beteiligung an den Bewertungsreserven von zusammen 0,8 Prozent (Klassik: 0,6 Prozent). Bei beiden Konzepten kommt zum Rentenbeginn gleichermaßen eine zusätzliche Verzinsung auf Basis des dann aktuellen Niveaus der Bewertungsreserven hinzu. Die laufende Über- schussbeteiligung wird jährlich gutgeschrieben. Dadurch erhöht sich beim Vorsorgekonzept Perspektive das Garantiekapital zum Ende der Ansparphase.
Zum anderen wird die Rente zum Rentenbeginn auf Basis der dann im Neugeschäft für Sofortrenten gültigen Rechnungsgrundlagen neu berechnet. Dadurch können die Kunden von einem möglicherweise höheren Zinsniveau in der Zukunft profitieren. In jedem Fall ist dem Kunden die bei Vertragsabschluss garantierte Mindestrente sicher.

Im Sicherungsvermögen von Allianz Leben investiert

Das Sicherungsvermögen wird von einem weltweit operierenden Team der Allianz betreut, so dass Kunden von einem professionellen Anlagemanagement profitieren. Allianz Leben investiert das Geld der Kunden in solide, werthaltige Anlagen, wie Pfandbriefe und andere besicherte Darlehen; daneben ist das Geld auch in Anlagen mit höheren Ertragschancen und Risiken wie beispielsweise Aktien, Unternehmensanleihen oder alternative Anlagen angelegt. Dank dieses breiten, diversifizierten Portfolios erzielt Allianz Leben eine attraktive Rendite. Derzeit beträgt das Sicherungsvermögen nach Marktwerten 184 Mrd. Euro (Stand 31.3.2013).
Das neuartige Konzept wird bei allen Altersvorsorgeprodukten eingesetzt: von der Basis- und Riesterrente über die betriebliche Altersversorgung bis hin zur Privatrente. Allianz Leben kann ab sofort mit ihren fünf Vorsorgekonzepten (Klassik, Perspektive, IndexSelect, Invest alpha-Balance und Invest) noch bedarfsgerechter auf die unterschiedlichen Renditeerwartungen und Risikoneigungen der Kunden eingehen. „Mit unserem erweiterten Produktangebot stellen wir erneut unter Beweis: Die Lebensversicherung bietet auch heute eine einzigartige Kombination aus Sicherheit und Rendite für die Altersvorsorge. Mit unserem zusätzlichen Vorsorgekonzept Perspektive gehen wir noch differenzierter auf die Kundenbedürfnisse ein “, ist sich Allianz Leben-Chef Markus Faulhaber sicher.