Auslagerung von Lebensversicherungsbeständen – Betongold weiter krisensicher – Krankenzusatzversicherungen stark gefragt

Der Run auf den Run-Off       

Fast könnte man glauben das Beenden des Lebensversicherungsgeschäfts hätte in Deutschland Konjunktur. Nicht zuletzt, wurde diese These durch zwei prominente Lebensversicherer befeuert, die ihre Lebensversicherungsverträge in den Run-Off schicken. So gaben jüngst die Generali Deutschland und ERGO bekannt, das margenarme Geschäft mit Lebensversicherungsprodukten in den Ruhestand zu schicken. Eine Studie der Ratingagentur Fitch sieht darin einen Trend. Demnach werden zukünftig weitere Lebensversicherer das Risiko mit den Altbeständen auslagern wollen. So läge das kalkulierte Run-Off-Volumen im Jahr 2022 bei gut 180 Milliarden Euro. Externe Run-Off-Plattformen hätten demnach Hochkonjunktur und seien für eine Vielzahl deutscher Lebensversicherer erster Ansprechpartner. procontra-online

Zitat des Tages             

„Der Bedarf an Studenten– und Singlewohnungen in Deutschland steigt stetig, während der Wohnraum in den Ballungsräumen immer knapper wird.“

Konstatiert Sebastian Reccius, Vorstandsmitglied der DI Deutschland.Immobilie AG die aktuelle Situation am Immobilienmarkt Deutschland und sieht darin den idealen Nährboden für eine kontinuierlich wachsende und krisensichere Geldanlage. Demnach können Anlegertypen jedweder Couleur in dem aktuellen Markumfeld auf gute Rendite hoffen. Die Bandbreite der angebotenen Anlageobjekte sei breitgefächert und böten auch für risikoärmere Anleger durchaus lukrative Investitionsmöglichkeiten. Cash.online

 


— Anzeige —-

Umgedacht bei der Gewerbe-Police: umfassender Schutz für Unternehmer

„Der Plan war, eine Lösung aus der Taufe zu heben, die optimal auf die Bedürfnisse der Kunden eingeht“, sagt Martin Gräfer, Vorstand Vertrieb der Bayerischen.

Die neue Gewerbe-Police der Bayerischen ist wie schon die “Eine meine Police“ im Privatkundenbereich ein Ergebnis des „Umdenkens“ der Bayerischen. Auch diese wurde konsequent als All-Risk-Police konzipiert. Für den gewerblichen Versicherten, also den Unternehmer oder sein Unternehmen bedeutet das: Alles, was in den Versicherungsbedingungen nicht als Ausschluss definiert ist, ist automatisch mitversichert. Neben dem deutlich stärkeren Versicherungsumfang liefert das neue Vertragswerk somit auch eine höhere Transparenz und Verständlichkeit.
Mehr auf umdenken.co.


Zahl des Tages
15

Prozent hält der deutsche Staat aktuell noch an der krisengeschüttelten Commerzbank, deren Zukunft einen deutlich trikoloreren Charakter aufweisen könnte, wenn man den Gerüchten aus den Finanzkreisen von Frankfurt und Paris Glauben schenken darf. Demnach sei die französische Crédit Agricole an einer Übernahme mehr als interessiert. Frankfurter Allgemeine Zeitung


— Anzeige —-

Mit Ihrer Anzeige im Tagesbriefing erreichen Sie täglich bis zu 5.000 Assekuranz-Profis 

Profitieren Sie jetzt von unseren Top-Angeboten und schalten Sie eine Premium-Anzeige im Tagesbriefing zum überraschend günstigen Preis. Die perfekte Plattform, um kostengünstig Makler, gebundene Vermittler und andere Versicherungs-Profis zu erreichen! Mehr erfahren Sie hier


Der Boom der Krankenzusatzversicherung [INFOGRAFIK]             

Die aktuellen Zahlen des Gesamtverbands der Deutschen Versicherungswirtschaft e.V. und auch des Verbands der Privaten Krankenversicherungen e.V. bestätigen in ihrer Gesamtheit, was die Rechenschaftsberichte der einzelnen Anbieter im Segment der privaten Krankenversicherung widerspiegeln. Gewinn macht der, der Krankenzusatzversicherungen anbietet. Und dies deutlich! So stieg die Zahl der versicherten Personen im Zusatzbereich von gut 20 Millionen im Jahr 2011 auf nunmehr mehr als 25 Millionen im letzten Jahr. Margenträchtig und weniger komplex in der Kundenansprache, sind die Zusatztarife das gelobte Land für Versicherungsgesellschaften und Vermittler. Allen voran thront die DKV unangefochten an der Spitze der Anbieter. Versicherungsjournal

Die Top-10 Aktien made in Germany 

Warum in die Ferne schweifen? Sieh das Gute liegt so nah. Angelehnt an Goethes Vierzeiler „Erinnerung“, kann auch der Blick auf die aktuellen Höchststände einheimischer Indizes so manch Anlegerherz höherschlagen lassen. Und nicht nur bei den Nebenwerten konnte sich die Performance der letzten Monate wirklich sehen lassen. Auch echte Dax-Schwergewichte brauchten sich mit ihrer Wertentwicklung nicht verstecken. Daher sind auch die Aussichten für das 4. Quartal 2017 eher heiter, denn wolkig. DasInvestment

 

 

 

Ihre Meinung interessiert uns. Bitte teilen Sie sie mit uns!

Immer top informiert. Jetzt das Tagesbriefing per E-Mail abonnieren ->
Kostenlos abonnieren

Bitte folgen Sie uns hier!

Sie haben einen Facebook- oder Twitter-Account? Dann freuen wir uns, wenn Sie jetzt auf "gefällt mir" und/oder "folgen" klicken. Werden Sie Teil der wachsenden Tagesbriefing-Community.

  • Verpassen Sie nie mehr eine Top News
  • Zeigen Sie, dass Ihnen das Tagesbriefing gefällt
  • Halten Sie direkten Kontakt zu unserer Redaktion

Bequemer geht`s nicht: Abonnieren Sie jetzt Ihr persönliches Tagesbriefing!

Immer auf den Punkt informiert! Das tägliche News-Update für Versicherungs-Profis

Wir behandeln Ihre Daten vertraulich und geben sie nicht weiter!

Dieses Fenster schließen

Alle Infos für die erfolgreiche Vertriebsarbeit. Kostenlos. Von Montag bis Freitag. Immer morgens per E-Mail.

Probieren Sie es einfach mal aus!

  • Top-News der Versicherungsbranche
  • Vertriebstipps vom Profi
  • Kurz und knapp auf den Punkt
  • Fokus auf den Kunden 2.0
  • Jederzeit kündbar (Abmelde-Link in jeder Mail)
  • Praktische Vertriebshilfen
%d Bloggern gefällt das: