Erst der Schaden, dann die Versicherung, Digitalvertrieb ist überlebenswichtig, Neue Abmahnwelle trifft Vermittler, Zurich hat kein Interesse an Generali, Allianz weist Bericht über „Münchner Machtspiele“ zurück, Politiker gegen „Pflegeteilkasko“

Thema des Tages

Erst der Schaden, dann die Versicherung Ein neues Geschäftsfeld für Versicherungen zeigt der Marketing-Experte Marcus Krautkrämer im Versicherungsboten auf: die rückwirkende Versicherung. Dabei ersetzt die Versicherung zuerst den Schaden und erählt nachher die Beiträge, leistet also eine Krdit für den Versicherungsnehmer. Erstmals hat die Arag Mitte 2016 in ihrem Verkehrs-Rechtsschutz diese Möglichkeit eingeräumt. Krautkrämer regt an, dies nch Vorbild Großbritanniens, wo diese so genannten After the Event-Policen schon seit zehn Jahren auf dem Markt sind, auszuweiten. In einem Kommentar nennt der Versicherungsbote diese Anregung „hilfreich, die starren Systeme zu hinterfragen und eine Diskussion über das derzeitige Versicherungssystem zu entfachen.“

Vertrieb

Digitalvertrieb ist überlebenswichtig Einen Überblick über die Chancen des Online-Vertriebs im Versicherungsgeschät und die Risiken für die, die weiterhin auf den stationären Verkauf setzen hat das Handelsblatt unter dem Titel „Wer überleben will, muss radikal umdenken“ zusammen gefasst.

Vereinfachte Botschaften beim bKV-Verkauf er Vertriebscoach und Unternehmensberater Alfons Breu hält wichtige Tipps für nachhaltige Verkaufserfolge im Firmengeschäft parat. Wichtig sei vor allem, die Botschaft zu vereinfachen und einen zu großen Umfang an Informationen zu vermeiden. Versicherungsjournal

Neue Abmahnwelle trifft Vermittler Der Honorar-Finanzanlagenberater Fidentus aus Regensburg lässt derzeit Vermittler durch die Rechtsanwaltsgesellschaft Fareds abmahnen. Den betroffenen Vermittlern wird vorgeworfen, dass sie auf ihren Internetseiten unrechtmäßig mit der reinen Honorarberatung für Finanzanlagen gemäß § 34h GewO werben. Gleichzeitig haben sie aber lediglich eine Erlaubnis als provisionsbasierter Vermittler nach § 34f GewO inne. procontra-online

Weiterbildungspflicht nach IDD-Richtlinie angehen Die Weiterbildungsinitiative „gut beraten“ arbeitet daran, die Vorgaben der Initiative IDD-konform anzupassen. Die Teilnehmer die erhalten eine Bescheinigung, dass sie das gesetzliche Minimum von 15 Stunden im Jahr an Weiterqualifizierung erreicht haben. Viele hätten aber ohnehin ein Interesse daran, sich intensiver fortzubilden. AssCompact


— Anzeige —-

Die Bayerische: Neue All Risk-Deckung in der Gewerbeversicherung

Nicht nur im Privatkundenbereich, sondern nun auch für gewerbliche Kunden setzt die Bayerische neue Maßstäbe: Die Gewerbepolice des Versicherers dokumentiert die zunehmende Kompetenz im Komposit-Bereich und wurde zudem als All Risk-Deckung konzipiert. Kein Wunder, dass der Tarif schon auf der DKM auf viel Interesse stieß.

Infos, Unterlagen, Vertriebstipps und einen Online-Rechner finden Vermittler unter www.diebayerische.de


Zahl des Tages

77%

der über 65-jährigen wollen im Ruhestand lieber den eigenen Lebenstandard aufrecht erhalten, als ihren Nachkommen etwas zu hinterlassen. Dies ist das Ergebnis einer Umfrage im Auftrag der Deutsche Leibrenten Grundbesitz AG.

Zitate des Tages

„Beim bisherigen Nebeneinander von gesetzlicher und privater Krankenversicherung kann es nicht bleibe. Es wäre fatal, die Probleme weiter zu tabuisieren und nach keiner Lösunfg zu suchen.“ sagt Ingo Kailuweit, Chef der Kaufmännischen Krankenkasse Halle (KKH) im Tagesspiegel.

„Die Bürgerversicherung taugt eher nicht als Wahlkampfschlager. Im Mittelpunkt des langsam aufziehenden Wahlkampfs für den Bundestag wird die Sicherheitspolitik stehen“, meint Signal-Iduna-Vorstand Ulrich Leitermann. Versicherungswirtschaft-heute


— Anzeige —-

Mit Ihrer Anzeige im Tagesbriefing erreichen Sie täglich bis zu 5.000 Assekuranz-Profis

Profitieren Sie jetzt von unseren Top-Angeboten und schalten Sie eine Premium-Anzeige im Tagesbriefing zum überraschend günstigen Preis. Die perfekte Plattform, um kostengünstig Makler, gebundene Vermittler und andere Versicherungs-Profis zu erreichen! Mehr erfahren Sie hier


Unternehmen

Zurich hat kein Interesse an Generali Mit einem deutlichen Dementi hat die Zurich Insurance Group auf Gerüchte über eine mögliche Übernahme des Rivalen Generali reagiert. Das Unternehmen war, so Zurich-Chef Mario greco „nie ein interresantes Ziel für uns“. Handelsblatt

Allianz weist Bericht über „Münchner Machtspiele“ zurück GIbt es Unstimmigkeiten im Kreis des Allianz-Managements zwischen der SE und der Allianz Deutschland generell und das zwischen Oliver Bäte und Manfred Knof im Besonderen? Auf einen entsprechenden Bericht der Wirtschaftswoche reagierten die beiden Spitzenkräfte mit einem gemeinsamen Interview im Intranet der Allianz, in dem sie zugeben, dass „auch mal gestritten“ werde. Versicherungsbote

Generali-Tochter will gesundes Leben belohnen Der Spezialversicherer für biometrische Risiken, Dialog, hat zum Jahresbeginn ein VItaylity-Programm an seine Risikolebensversicherung angekoppelt. Im Laufe des Jahres soll die Berufsunfähigkeitsversicherung folgen. Teilnehmer haben die Möglichkeit, sich über gesunde Verhaltensweisen Prämienrabatte zu erarbeiten. Pfefferminzia

Zu guter Letzt

Politiker gegen „Pflegeteilkasko“ Der CDU-Politiker Karl-Josef Laumann, Pflegeaufbeauftragter der Bundesregierung, lehnt eine Reform der sozialen Pflegeversicherung (SPV) ab. Damit reagiert Laumann auf die Forderungen des Deutschen Evangelischen Verbandes für Altenarbeit und Pflege (DEVAP), die SPV zu einer „echten Pflegeteilkaskoversicherung“ ähnlich der KfZ-Versicherung mit einem gesetzlich festgelegten Eigentanteil umzubauen. Ärztezeitung

Ihre Meinung interessiert uns. Bitte teilen Sie sie mit uns!

Immer top informiert. Jetzt das Tagesbriefing per E-Mail abonnieren ->
Kostenlos abonnieren

Bitte folgen Sie uns hier!

Sie haben einen Facebook- oder Twitter-Account? Dann freuen wir uns, wenn Sie jetzt auf "gefällt mir" und/oder "folgen" klicken. Werden Sie Teil der wachsenden Tagesbriefing-Community.

  • Verpassen Sie nie mehr eine Top News
  • Zeigen Sie, dass Ihnen das Tagesbriefing gefällt
  • Halten Sie direkten Kontakt zu unserer Redaktion

Bequemer geht`s nicht: Abonnieren Sie jetzt Ihr persönliches Tagesbriefing!

Immer auf den Punkt informiert! Das tägliche News-Update für Versicherungs-Profis

Wir behandeln Ihre Daten vertraulich und geben sie nicht weiter!

Dieses Fenster schließen

Alle Infos für die erfolgreiche Vertriebsarbeit. Kostenlos. Von Montag bis Freitag. Immer morgens per E-Mail.

Probieren Sie es einfach mal aus!

  • Top-News der Versicherungsbranche
  • Vertriebstipps vom Profi
  • Kurz und knapp auf den Punkt
  • Fokus auf den Kunden 2.0
  • Jederzeit kündbar (Abmelde-Link in jeder Mail)
  • Praktische Vertriebshilfen
%d Bloggern gefällt das: