Geschäftsmodell mit Run-Offs floriert

Dieser Tage stehen eine ganze Reihe von Lebensversichern unter Zugzwang. Die einst gewährten Garantien wollen einfach nicht mehr so recht mit den am Markt zu erzielenden Zinsen korrespondieren. Dies hat bei insgesamt 33 Gesellschaften dazu geführt, dass sie nun unter verschärfter Aufsicht durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) stehen. Kein Wunder also, dass so mancher Anbieter mit dem Gedanken spielt sich von seinem Lebensversicherungsgeschäft zu trennen. Dies wiederum spült Wasser auf die Mühlen externer Run-Off-Spezialisten. Das Geschäft mit der Übernahme von Lebensversicherungsbeständen floriert. Die procontra-Redaktion zeichnet ein aktuelles Bild vom Markt und wagt einen Ausblick in die Zukunft.