Zahl des Tages – Keine Abkühlung bei Wohnimmobilien – 06.10.2021

180.000

Darlehensabschlüsse bildeten die Grundlage für eine von der Interhyp AG durchgeführten Marktstudie im Wohnimmobiliensektor. Wie sich zeigte ist auch in diesem Jahr keine Abkühlung bei Wohnimmobilien zu erwarten. Ganz im Gegenteil! Im laufenden Jahr 2021 stieg der durchschnittliche Kaufpreis für eine Wohnimmobilie um knapp neun Prozent und erreicht damit bereits zum jetzigen Zeitpunkt die Steigerungsrate des gesamten Vorjahres. Ein Ende ist nicht abzusehen.