Zahl des Tages – Immer mehr Banken und Sparkassen kassieren Verwahrentgelt – 21.09.2021

390

Banken und Sparkassen erheben mittlerweile ab einer bestimmten Einlagensumme ein sogenanntes Verwahrentgelt. Böse Zungen behaupten, dass die Kreditinstitute lediglich die Negativzinsen der Europäischen Zentralbank (EZB) durchreichen würden. Dem Kleinsparer ist es am Ende des Tages aber egal, welche Ursache dazu führt, dass bei Banken bereits ab einer Einlagesumme von 10.000 Euro solch ein Strafzins erhoben wird. Es sind eben schwierige Zeiten für Risikoscheue.