Zitat des Tages – Ein Ding der Unmöglichkeit? Berufsunfähigkeitsversicherung für Handwerker – 08.09.2021 (INFOGRAFIK)

„Bei den Handwerkerberufen, bei denen insbesondere die Kniegelenke stark beansprucht werden, ist die vorzeitige Verrentung häufig: Vier von jeweils zehn Pflasterern, Estrich- oder Fliesenlegern werden berufsunfähig.“

Die beruflich bedingte körperliche Belastung von Handwerkern ist deutlich höher als bei Büroangestellten. Die Möglichkeit die eigene Arbeitskraft in ausreichender Höhe zu einem moderaten Preis abzusichern ist für Handwerker daher leider viel zu oft ein Ding der Unmöglichkeit. Dies weiß auch Michael Matz, Leiter Fachbereich Produktmanagement/Marketing der Münchener Verein Versicherungsgruppe, zu berichten.