So ist es um die Beitragsstabilität bei BU-Versicherern bestellt

Auch bei den Anbietern von Berufsunfähigkeitsversicherungen haben die aktuellen Herausforderungen des Kapitalmarktes und die Corona-Pandemie Spuren hinterlassen. Doch wie ist es eigentlich um die Beitragsstabilität der Berufsunfähigkeitsversicherer bestellt? Trotzen die Anbieter der Krise oder müssen einzelne Versicherer zukünftig auch bei Bestandsverträgen deutlich an der Beitragsschraube drehen, um bestehen zu können? Mit diesen und weiteren Fragen beschäftigte sich eine aktuelle Umfrage der Infinma Institut für Finanz-Markt-Analyse GmbH. „Das Thema Stabilität der BU-Prämien im Bestand ist für Vermittler und Kunden unverändert aktuell. Das gilt umso mehr, als es inzwischen einige Kreise zu geben scheint, die aus der Corona-Pandemie steigende BU-Prämien herleiten wollen“, kommentiert infinma-Geschäftsführer Dr. Jörg Schulz.