Bleibt das Home-Office als regulärer Arbeitsplatz auch nach Corona erhalten? (BILDERSTRECKE)

Im Zuge der Corona-Pandemie waren viele Unternehmen aus ganz unterschiedlichen Branchen gezwungen, dort wo es ging, von einer Präsenzpflicht ihrer Angestellten abzusehen. Was zunächst von Teilen der Geschäftsführung eher zähneknirschend akzeptiert werden musste, entwickelte sich zu einer echten Alternative für die Arbeitsplatzgestaltung. In diesem Zusammenhang hat der Arbeitgeberverband der Versicherungsunternehmen in Deutschland e. V. (AGV) eine Befragung unter Versicherern durchgeführt. Die AGV-Erhebung wollte herausfinden, wie sich die Umstellung auf das mobile Arbeiten auf die Effizienz auswirkte und wie Versicherungsunternehmen perspektivisch zum Arbeiten im Home-Office stehen.