ETFs weiter auf dem Vormarsch (PODCAST)

Börsennotierte Indexfonds (ETFs) haben in den letzten Jahren einen wahren Boom erlebt. Die Nettomittelzuflüsse schwingen sich von Allzeithoch zu Allzeithoch. Der Charme liegt dabei in ihrer Einfachheit. Doch noch immer gibt es Privatanleger, die den Indexnachbildungen als Anlagevehikel nicht so recht über den Weg trauen. Vor diesem Hintergrund hat die Finanzredaktion der Frankfurter Allgemeinen Zeitung (FAZ) einen Podcast gestartet, der das Für und Wider einer Geldanlage in ETFs gegenüberstellt. Denn nicht immer passen ETFs zwangsläufig auch in die Anlagestrategie einzelner Depots.