Zahl des Tages – Wenn ein Überschwemmungsschaden zur versicherungstechnischen „Odyssee“ wird – 07.04.2021

589.314,60

Euro betrug die vereinbarte Schadensumme, welche die Württembergische Versicherung als Risikoträger einer von der Konzept & Marketing GmbH vermittelten „Allsafe domo Wohngebäudeversicherung“ an den geschädigten Versicherten zahlte. So weit so gut.Vorausgegangen war ein durch Rückstau von Abwasser ausgelöster Überschwemmungsschaden. Die Odyssee des Versicherten, von der Meldung des Schadens bis hin zum juristischen Streit um die Schadenregulierung, zeichnen die Kollegen*Innen vom VersicherungsJournal in ihrem Beitrag nach.