Die Guten ins Töpfchen, die Schlechten ins Kröpfchen

Auch die Welt der hiesigen InsurTechs ist im Wandel. Nach dem anfänglichen Disruptions-Hype hielt zunächst Ernüchterung und dann Realismus in den Chefetagen der jungen Wilden Einzug. Mittlerweile kann man bereits von einer Marktbereinigung sprechen, in der die Technologie-Startups mit schlüssigem Geschäftsmodell den Kinderschuhen entwachsen sind. Andere sind nunmehr nur noch ein Eintrag im Geschichtsbuch der Wirtschaft. Die Redaktion von Versicherungswirtschaft-heute hat sich einige Protagonisten einmal genauer angeschaut. In Kurzporträts wird aufgezeigt, welche deutschen InsurTechs sich durchsetzen konnten und welche sind am Ende des Tages die Segel streichen mussten.