Zahl des Tages – DAI-Studie: Aktien-Boom im Corona-Jahr – 01.03.2021 (INFOGRAFIK)

12,4

Millionen Menschen hierzulande waren im Laufe des Corona-Jahres 2020 in Aktien investiert. So viele waren es zuletzt vor 20 Jahren. Dies teilte das Deutsche Aktieninstitut (DAI) in einer aktuellen Studie mit. Haben die unsicheren Zeiten von Corona tatsächlich die Wende im Anlageverhaltens des deutschen Michels eingeläutet? Fakt ist, dass in allen ausgewerteten Altersgruppen mehr Personen an den in- und ausländischen Börsen engagiert waren. Den größten Anstieg verzeichnete das DAI jedoch in der Altersgruppe der 14 bis 29-Jährigen.