Zitat des Tages – Neues Testverfahren nimmt die Beitragsstabilität von Berufsunfähigkeitsversicherungen aufs Korn – 08.02.2021

„Bisherige Ratings basieren vor allem auf öffentlichen Daten und berücksichtigen die künftige Entwicklung nicht.“

Erläutert Sandra Blome, Wissenschaftlerin am Institut für Finanz- und Aktuarwissenschaften (ifa), die Motivation zur Schaffung eines neuen BU-Siegels. Dieses soll vor allen Dingen die Beitragsstabilität der Berufsunfähigkeitsversicherer auf den Prüfstand stellen. Denn seit 2014 haben Versicherungsgesellschaften die Möglichkeit Gewinne oder Verluste innerhalb der Lebensversicherung quer zu verrechnen. Dies bedeutet, dass bei defizitären klassischen Rentenversicherungsprodukte eine Querfinanzierung aus der Berufsunfähigkeitsversicherung erfolgen kann.