AfW-Vermittlerbarometer: Steigerung bei Umsatz und Gewinn (INFOGRAFIK)

Trotz eines deutlich anspruchsvolleren Marktumfelds konnten Makler im abgelaufenen Geschäftsjahr 2020 eine Steigerung bei Umsatz und Gewinn verbuchen. Dies ergab die jährliche Online-Branchenumfrage des AfW Bundesverband Finanzdienstleistung. Laut dem AfW-Vermittlerbarometer wuchs der Umsatz um elf Prozent auf 120.000 Euro und der Gewinn um acht Prozent auf rund 60.000 Euro. Dies ist als Erfolg zu werten, da viele Makler ihr operatives Tagesgeschäft aufgrund der Corona-Pandemie neustrukturieren mussten. So schlussfolgert AfW-Vorstand Frank Rottenbacher richtigerweise: „Im Schnitt sind die freien Vermittler erstaunlich gut durch die Corona-Krise gekommen, das Ergebnis schneller und flexibler Anpassung an die neuen Rahmenbedingungen sowie harter Arbeit.“.