Zahl des Tages – Maximale Bezugsdauer für Kinderkrankentagegeld verdoppelt – 18.01.2021

40

Tage bei Alleinerziehenden und jeweils 20 Tage pro Elternteil beträgt die maximale Bezugsdauer für das Kinderkrankentagegeld ab diesem Jahr. Damit reagierte die Bundesregierung auf die deutlich gestiegenen Anforderungen für Erziehende aufgrund der Corona-Pandemie. Der Anspruch darauf gilt indes lediglich für gesetzlich Versicherte, insofern keine andere im Haushalt lebende Person für die Betreuung des Kindes aufkommen kann. Für die Geltendmachung genügt eine Bescheinigung der Kita oder der Schule, die bei der Krankenkasse eingereicht werden muss.