Haftpflichtversicherer freuen sich mehrheitlich über wachsende Bestände (BILDERSTRECKE)

Auch in der Haftpflichtversicherung durfte sich ein Großteil der Anbieter über wachsende Vertragsbestände im Geschäftsjahr 2019 freuen. Dies ergab die Studie „Branchenmonitor Haftpflichtversicherung“ der V.E.R.S. Leipzig GmbH. Demnach verbuchten 32 der untersuchten 50 größten Haftpflichtversicherer einen Bestandszuwachs. Lediglich 17 Gesellschaften beklagten im Vergleich der Jahre 2018 zu 2019 sinkenden Vertragsbestand. Doch auch bei den Gewinnern gab es durchaus Unterschiede. Schaut man auf den Gesamtbestand der untersuchten Unternehmen, so konnten sich einige Gesellschaften über überdurchschnittliche Zuwachsraten freuen. Die Redaktion von procontra-online hat die neun Haftpflichtanbieter in einer Bilderstrecke zusammengetragen, die ein Plus von über 30.000 Verträgen auswiesen.