Industrieversicherer müssen ihr Geschäft sanieren

Das Geschäft mit Gewerbeversicherungen ist lukrativ. Jedoch haben bereits vor der Corona-Pandemie zahlreiche Industrieversicherer das Leistungsspektrum ihrer Produkte begrenzt oder die Prämien kräftig erhöht. Hinzu kommt das deutlich erweiterte Risikospektrum, welches durch die Corona-Krise noch mehr in den Fokus vieler Anbieter rückte. Umsatz in dieser Sparte zu generieren, ist in diesem Jahr also noch einmal deutlich anspruchsvoller geworden. Von den Versicherungsmaklern verlangt dieses Marktumfeld eine proaktive Kommunikation in zwei Richtungen. Auf der einen Seite gilt es nun Gewerbekunden noch intensiver zu betreuen. Auf der anderen Seite sollten Versicherungsmakler auch das offene Gespräch mit den Gewerbeversicherern suchen, um festzustellen, in welche Richtung sich die Sanierungsbestrebungen entwickeln könnten.