Positiver Ausblick trotz Gefahr auf harten Lockdown (INFOGRAFIK)

Heute also setzen sich die Bundesregierung und die Länderchefs erneut an den virtuellen Verhandlungstisch, um über eine Anpassung des getroffenen Maßnahmenpakets gegen die Ausbreitung des Corona-Virus zu beraten. Die Zeichen dafür stehen auf Sturm, wenn man die eindringlichen Rufe der führenden Wissenschaftsinstitute hört. Überraschenderweise zeigte der ZEW-Index, dass die hiesigen Wirtschaftsexperten deutlich optimistischer in die Zukunft blicken als erwartet. So hat die Hoffnung auf bald verfügbare Corona-Impfstoffe die Konjunkturerwartungen im Dezember deutlich aufgehellt. Der ZEW-Index erhöhte sich gegenüber dem Vormonat um satte 16,0 Punkte und quotiert nun bei 55,0 Zähler.