Der unterschiedlich lange Weg zum Wohneigentum (BILDERSTRECKE)

Der Weg in die eigenen vier Wände ist mitunter ein steiniger. Daran hat sich auch nach diesem sehr verrückten Corona-Jahr 2020 nichts geändert. Doch in manchen Ländern gelingt der Erwerb von Wohneigentum deutlich schneller als in anderen Regionen. Ursachen dafür gibt es viele. Und nicht immer hat es mit einem hohen Lohnniveau zu tun. Das britische Vergleichsportal Money.co.uk hat zum Thema insgesamt 25 regionale Immobilienmärkte untersucht. Ziel der Studie war es herauszufinden, in welchem Alter sich Menschen erstmals Wohneigentum leisten können. Die Ergebnisse der Marktstudie haben die Kollegen von DasInvestment in einer Bilderstrecke zusammengetragen.