Zahl des Tages – Münchener Wirt gewinnt BSV-Streit vorm LG München – 30.11.2020

465.000

Euro wurden dem Wirt des Pschorr am Münchener Viktualienmarkt, Jürgen Lochbihler, durch das Landgericht München I zugesprochen. Dieser hatte aufgrund der coronabedingten Schließung seiner Gastronomie während des Lockdowns im Frühjahr Schadenanspruch bei seiner Betriebsschließungsversicherung (BSV) eingereicht. Diese verwehrte eine Zahlung. Es kam zum Rechtsstreit. Wie nun zu lesen war, folgten die Münchener Richter in erster Instanz der Argumentation des Klägers. Doch noch ist das Urteil nicht rechtskräftig und es bleibt abzuwarten, ob die Berufungsverhandlung auch zugunsten des Pschorr-Wirts ausfallen wird.