Die Verlierer im Kfz-Wechselreigen (BILDERSTRECKE)

Der Markt der Kfz-Versicherungen ist im steten Wandel. Es wird mit harten Bandagen um die Gunst der Kunden gekämpft. In Zeiten wie diesen gilt dies umso mehr. Und während die Marktführer HUK-Coburg und Allianz ihren Kundenbestand kontinuierlich ausbauen, müssen andere Marktteilnehmer herbe Verluste im Bestand hinnehmen. Der Blick auf die Statistiken des letzten Geschäftsjahrs zeigen deutliche Veränderungen im Vertragsbestand bei den 50 größten Anbietern von Kfz-Versicherungen. Insgesamt 15 Kfz-Versicherer konnten ihre Vertragsbestände nicht halten und verloren Marktanteile. Die Kollegen von procontra-online haben die acht Kfz-Versicherer zusammengetragen, die die meisten Policen in 2019 verloren.