Und ein weiteres Rating für Kfz-Versicherungen (INFOGRAFIK)

Es ist Herbst. Und wie Pilze im Wald, sprießen auch die publizierten Ratings für Kfz-Versicherungen pünktlich zur Wechselsaison. Nun schließen sich auch Franke und Bornberg dem Reigen an und veröffentlichten jüngst ihre Bewertung für Kfz-Versicherer. Dabei wurde erstmalig auch ein dezidierter Blick auf den Leistungsumfang für Elektro- und Hybridfahrzeuge geworfen. Zeitenwende. Insgesamt untersuchte die Hannoveraner Ratingagentur 177 Versicherungstarife in 65 Leistungskriterien für ihre Bewertung. Im Ergebnis durften sich 13 Kfz-Versicherer über die Höchstnote „FFF+“ („hervorragend“) freuen. Lediglich vier Tarife wurden mit der schlechtesten Note „F“ bedacht.