Bei der Geldanlage ist Rationalität gefragt (BILDERSTRECKE)

Insbesondere Privatanleger agieren beim Investieren nicht immer rational. Vielmehr lassen sie sich von Gefühlen und gefühlten Wahrheiten leiten. Und dies natürlich gereicht nur selten zum Vorteil des Investors. In einer Bilderstrecke auf Fondsprofessionell beleuchtet Patrick Haller, Head Advisory & Sales bei der Credit Suisse, die hartnäckigsten unter den Investment-Mythen. Er erläutert, wie sich gegen irrationale Fehlentscheidungen wappnen kann.