Allianz Pensionskasse stellt in Teilen ihr Neugeschäft ein

Hoppla, hatten wir da nicht erst in der letzten Woche auf den Umstand hingewiesen, dass die Allianz einen Teil ihres klassischen Lebensversicherungsgeschäfts der belgischen Tochter Allianz Benelux in den Run-Off schickt? Und hatte die Allianz nicht gleichsam mitgeteilt, damit ihre LV-Strategie moderner und kosteneffizienter zu gestalten? Also eines muss man den Münchenern lassen, wenn eine Strategie ausgerufen wurde, dann wird sie auch umgesetzt. So verkündeten die Allianz zudem das Neugeschäft für einen Teil ihrer Pensionskasse einzustellen und damit auf die langanhaltende Niedrigzinsphase zu reagieren. Genauer gesagt ist von diesen Maßnahmen lediglich die Presse-Pensionskasse betroffen. Aber sie kennen doch das Domino-Prinzip, oder?