Zahl des Tages – Längere Zinsbindung in der Immobilienfinanzierung – 13.08.2020

13,7

Jahre beträgt die durchschnittliche Zinsbindung in 2020 für die Kreditaufnahme von privatgenutzten Immobilien. Zehn Jahre zuvor waren es lediglich 11,6 Jahre. Offensichtlich sind die Immobilienkäufer und Bauherren bestrebt, sich die aktuell niedrigen Zinsen auf möglichst lange Zeit zu sichern. Dies sind die Ergebnisse einer aktuellen Studie der ING-Tochter Interhyp. Für Analyse hat der Immobilienfinanzierer mehr als 600.000 Immobilienfinanzierungen zwischen 2010 und Ende Juni 2020 untersucht.